Ingenieur- & Sachverständigenbüro
Peter Paul Thoma

Peter Paul Thoma

August-Schanz-Straße 27 b

60433
Frankfurt am Main

Telefon: 069 269128040
Telefax: 069 269128041

http://ppt-energieberatung.de

Energieberatung
PPT Energieberatung Frankfurt am Main
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Energieberatung für Wohngebäude

Generell einen Überblick verschaffen

Um einen Überblick über die Energieeffizienz von Wohngebäuden zu bekommen, bieten wir die informative Initialberatung an. In einer zweistündigen Vor-Ort-Besichtigung ermitteln wir anhand des Energieverbrauches und einiger Kennwerte mögliche Einsparpotenziale und Investitionskosten, die wir am Ende der Beratung gemeinsam erörtern und für Sie in einem kurzen Bericht zusammenfassen.

Von A bis Z den Energiebedarf reduzieren

Bei der Vor-Ort-Beratung gehen wir ins Detail, wenn wir den energetischen Ist-Zustand des Gebäudes bzw. der Wohnung ermitteln – von der Anlagentechnik bis zur Wärmedämmung. Vom Keller bis zum Spitzboden nehmen wir das Gebäude gründlich unter die Lupe. Dabei interessieren uns alle bautechnischen und bauphysikalischen Gegebenheiten sowie die Heizungsanlage und die Warmwasserbereitung. Für die Analyse des Ist-Zustands werden zuerst Haustyp, Baujahr, Zahl der Wohneinheiten und Größe der Räume mit Heizungsmöglichkeit aufgenommen. Auch Hausgrundriss, Wohnraumvolumen und Energieverbrauchswerte beziehen wir mit ein. Für die genaue Wärmebedarfsermittlung wird die Gebäudehülle wärmeschutztechnisch eingeschätzt und das Herzstück des Gebäudes – die Heizungsanlage – mit allen Leistungsdaten erfasst. Ziel ist es, die energetischen Schwachstellen zu lokalisieren und konkrete Einsparpotenziale aufzuzeigen, um Sanierungsmaßnahmen vorzuschlagen.

Die Analyse-Daten stellen wir in einem umfassenden Beratungsbericht zusammen und empfehlen Maßnahmen, mit denen sich im und am Gebäude die meiste Energie einsparen lässt und berechnen, ob sich diese Maßnahmen lohnen. Dazu beziehen wir auch den Einsatz erneuerbarer Energien mit ein. Denn erst die Gegenüberstellung verschiedener Sanierungsvarianten und Investitionskosten verrät, welche Lösung die optimale ist. Der Vergleich von Energiebedarf und Emissionsraten im Ist-Zustand mit dem Optimalzustand nach einer Sanierung zeigt deutlich, welche finanziellen Effekte langfristig erzielt werden können. Daraus formulieren wir eine allgemein verständliche Zusammenfassung sowie eine Empfehlung für ökonomisch und ökologisch sinnvolle Sanierungsmaßnahmen.

Mehr Informationen zur Energieberatung für Wohngebäude

Quelle: http://ppt-energieberatung.de/Energieberatung_f%C3%BCr_Wohngeb%C3%A4ude

Zertifizierte PassivhausberaterMitglied in der Ingenieurkammer HessenAusteller von dena-Gütesiegel Energieausweisengelisteter Effizienzhaus-Experte nach dena-StandardMitglied im Landesverband bvs Hessen