Ingenieur- & Sachverständigenbüro
Peter Paul Thoma

Peter Paul Thoma

Bornheimer Landwehr 39

60385
Frankfurt am Main

Telefon: 069 - 269 12 80 40
Telefax: 069 - 269 12 80 41

http://ppt-energieberatung.de

PPT Energieberatung Frankfurt am Main
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Solarthermie: CO2 einsparen mit der Kraft der Sonne

07. Juni 2021

Die Sonne schickt keine Rechnung: Das Potenzial, welches in der Sonne steckt, wird nicht in vollem Umfang genutzt. Photovoltaik ist der Allgemeinheit ein Begriff - Solarthermie kaum. Peter Paul Thoma, Energieberater und Energieeffizienz-Experte, erklärt im Juni-Heft des Magazins „Privates Eigentum“ die Basics zur Solarthermie:

  • Welches Prinzip steht hinter der Solarthermie?
  • Wie sieht die Gesamtökobilanz aus?
  • Mit welchem Ertrag ist bestenfalls zu rechnen?
  • Wann und wo lohnt sich eine Solarthermie-Anlage?
  • Welche Wartungsintervalle sind zu beachten?
  • Gibt es Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Technologien?

Den kompletten Artikel finden Sie als PDF-Datei.

Etwa 2.000 Sonnenstunden pro Jahr

Ein normales Jahr hat 8.760 Stunden – etwa ein Viertel davon scheint die Sonne. Diese Zahl schwankt regional. Ferner ist die Dachausrichtung (Azimut-Winkel) sowie der saisonal bedingte Hoch- und Tiefstand der Sonne zu beachten.
Bevor Modernisierungs- oder Sanierungsmaßnahmen in Angriff genommen werden, empfiehlt sich ein Nutzungskonzept „Solarthermie“ in Auftrag zu geben. Auskunft zu möglichen Förderungsprogrammen erhalten Sie von Ihrem Energieberater.

Quelle: https://ppt-energieberatung.de/mitteilung/Solarthermie%3A_CO2_einsparen_mit_der_Kraft_der_Sonne

Zertifizierte PassivhausberaterMitglied in der Ingenieurkammer HessenAusteller von dena-Gütesiegel Energieausweisengelisteter Effizienzhaus-Experte nach dena-StandardMitglied im Landesverband bvs Hessen